So verkaufen Sie Online-Kurse: fünf Tipps

So verkaufen Sie Online-Kurse: fünf Tipps
Online-Schulungen bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten für Studenten, die sich weiterbilden möchten. Aber es bietet auch einen neuen Weg der beruflichen Entwicklung für diejenigen Experten, die ihr Wissen durch spezialisierte Kurse teilen möchten. Wenn Sie an diesem Vorschlag interessiert sind, erstellen Sie ein Format mit qualitativ hochwertigen Inhalten. Wie verkauft man Online-Kurse? Wir geben Ihnen fünf Tipps, um das Ziel zu erreichen.

1. Wählen Sie das Thema des Kurses und gestalten Sie den Lehrplan

Wesentlich ist, dass sich das Studium um einen Studiengegenstand dreht, der zu Ihrem Fachgebiet passt. Aber es ist auch wichtig, dass Sie die Zielgruppe des Programms bestimmen, das Sie entwerfen werden. Welches Profil hat der potenzielle Student, der die Zugangsvoraussetzungen für die Teilnahme am Programm erfüllt? Auf der anderen Seite, Die vorgeschlagene Tagesordnung muss in zusammenhängende, differenzierte und geordnete Abschnitte gegliedert sein. Das heißt, es findet einen roten Faden, um die analysierten Konzepte zu umrahmen.

2. Qualitätsmaterial

Die Qualität des Kurses hängt nicht von seiner Länge ab. Entscheidend ist wirklich, dass das Wertangebot den Erwartungen der Studierenden gerecht wird, die sich für das Programm einschreiben. Mit anderen Worten, es ist wichtig, dass sie finden, wonach sie suchen. Wenn das passiert, macht der Schüler eine positive Bilanz seiner Trainingserfahrung. Das Lernen hat Ihnen geholfen, sich Ihren Zielen zu nähern.

Aus diesem Grund muss die Kursplanung eine Richtung haben. Das heißt, sie legt die Bildungsziele fest, an denen sich die Inhalte orientieren. Andererseits entwickelt es ein attraktives, dynamisches und didaktisches Material. Du möchtest einen Kurs konzipieren, hast aber noch nie als Student an einem Online-Workshop teilgenommen? Diese Erfahrung kann Ihnen helfen, den Studienprozess aus der Sicht des Studenten zu vertiefen.

3. Entwerfen Sie einen Projektzeitplan

Der Verkauf eines Online-Kurses kann eine spannende Herausforderung sein. Sie können das Leben anderer Menschen positiv beeinflussen. Das heißt, Sie haben die Möglichkeit, Ihr Wissen zu teilen. Doch das Projekt ist anspruchsvoll und muss sich durch Qualität auszeichnen. Aus diesem Grund wird empfohlen, eine realistische Strategie mit festgelegten Zeitrahmen zu planen. Folglich, Das endgültige Ziel steht im Einklang mit vielen anderen Schritten, die es ermöglichen, den Aktionsplan zu erfüllen. Verfolgen Sie die erzielten Erfolge und sehen Sie sich die ausstehenden Ziele anhand des von Ihnen vorbereiteten Zeitplans an.

4. Kurspreis

Der Wert des Kurses ist das, was die Studenten bereit sind zu zahlen, um die Ausbildung abzuschließen. Es gibt verschiedene Faktoren, die Ihnen helfen, den endgültigen Preis festzulegen. Zum Beispiel die Branche, in der der Kurs stattfindet (und die Preise, die behandelt werden). Es wird empfohlen, das Programm nach Qualität, Kreativität oder Originalität zu differenzieren. Nämlich, eine andere Alternative zur Differenzierung nach Preis finden. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Arbeit wertschätzen. Die Erstellung eines guten Kurses erfordert viele Stunden an Überarbeitungen, Verbesserungen und Korrekturen. Kurz gesagt, die Implikation muss sich im Endpreis widerspiegeln (sowie die Zeit, die Sie aufgewendet haben, um sich selbst zum Experten für ein Thema auszubilden).

So verkaufen Sie Online-Kurse: fünf Tipps

5. Plattformen zum Verkauf von Online-Kursen

Möchten Sie einen Online-Kurs verkaufen und Ihr Wertversprechen teilen? Wählen Sie in diesem Fall eine spezialisierte Plattform aus, um Ihr Angebot zu diesem Medium hinzuzufügen. Wählen Sie eine Plattform, die ein Treffpunkt zwischen Fachleuten ist, die ihre Kurse verkaufen möchten, und Studenten, die daran interessiert sind, ihr Studium fortzusetzen. Eine spezialisierte Plattform bietet wichtige Tools zum Entwerfen eines guten Programms.

Schließlich ist es positiv, dass Sie sich an der Vermarktung und Förderung des von Ihnen präsentierten Kurses beteiligen. Verwenden Sie soziale Netzwerke und Netzwerke, um die Inhalte zu verbreiten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.